17.11.2022 - T1 Fahrzeugbergung

Nach einem Einsatzreichen Wochenende gibt es für die Großpetersdorfer Florianis nur eine kurze Verschnaufpause.


In den Morgenstunden am 17.11. kollidierten 2 Fahrzeuge auf der Kreuzung Burgerstraße/Ungarnstraße in Großpetersdorf.

Durch die enorme Wucht des Aufpralls, wurde ein Fahrzeug gegen eine Hecke katapultiert.

Die Feuerwehr Großpetersdorf rückte mit RLFA und Kran und sieben Mann zur Fahrzeugbergung aus, sicherte die Einsatzstelle ab, baute Brandschutz auf und

barg die Fahrzeuge.

Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.


Im Einsatz:


RLFA-2000

KRAN

7 Mann

 

 


122 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen