23.07.2022 - T1 Fahrzeugbergung B63

Am 23.07.2022 wurde die Feuerwehr Großpetersdorf um 16:43Uhr von der Exekutive zu einer Fahrzeugbergung auf die B63 Alarmiert.


Durch einen Technischen defekt hatte der Fahrer das Auto einfach auf den rechten Fahrbahnrand stehen gelassen, Zugesperrt und weit und breit kein Fahrzeuglenker zu finden. Gefährlich denn das Pannendreieck wurde lediglich auf die Hutablage gestellt und die Warnblinkanlage auch nicht aktiviert!


So Nahmen wir das Fahrzeug mittels KRAN und brachten es auf einen sicheren Parkplatz.

Danach konnte die B63 wieder sicher für andere Verkehrsteilnehmer freigegeben werden.


Im Einsatz:

RLF-A 2000

KRAN

11 Mann


Einsatzdauer: 45Min









36 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen