08.05.2022 - T1 Fahrzeugbergung L385

Am 08.05 um 21:49Uhr wurde die Feuerwehr Großpetersdorf zu einer Fahrzeugbergung auf die L385 Richtung Neuhaus alarmiert.


Zuvor kam es bei einen Ausländischen Fahrers zu einen Ausweichmanöver und das Fahrzeug Schlitterte auf eine Böschung und konnte sich nicht Selbstständig befreien.


Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, ausgeleuchtet und ein Brandschutz aufgebaut.


Nach Aufbau des KRANS konnte das Fahrzeug schonend von der Böschung abgehoben und auf der Straße abgesetzt werden.


Da das Fahrzeug noch Fahrtauglich war aber an der Front beschädigt, wurde es gemeinsam mit der POLIZEI an einen sicheren Platz eskortiert!


Im Einsatz standen LFB, RLFA2000 und KRAN mit 15 Einsatzkräften der Feuerwehr.


Wir bedanken uns bei der Exekutive für die gute Zusammenarbeit!





75 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen