05.03.2022 Spendenaktion für die Ukraine


Am 05.03.2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr konnten Sachspenden für die Kriegsopfer in der Ukraine im FF Haus gespendet werden. Die Hilfsbereitschaft der Großpetersdorfer war überwältigend. Wir sind stolz! Stolz auf jeden / jede Einzelne, die uns heute unterstützt haben. DANKE! Es ist so einfach zu helfen, wenn alle anpacken!


Zwischen 12:00 - 13:00 Uhr wurden die Spenden aus den umliegenden Feuerwehren zu uns nach Großpetersdorf gebracht. Es wurde alles Sortiert und auf Paletten weiterverpackt für den Transport und um 13:15 Uhr mit unseren prall gefüllten KRAN, VF und den LKW der Gemeinde Großpetersdorf nach Rudersdorf in ein Zentrallager für das Südburgenland gebracht.

Von dort starten in den kommenden Tagen Hilfskonvois in die Ukraine um die Menschen vor Ort mit dem nötigsten zu versorgen.


Vielen Dank an die "Fa. APTIV" für das bereitstellen der Paletten.

Vielen Dank für die Verpflegung vom "Wilder Laden"


„Die Welt lebt von Menschen die mehr tun als Ihre Pflicht“. Danke liebe Kameraden für die freiwillige Arbeit heute Vormittag und Danke an alle Nachbarwehren, die Ortsbevölkerung und jeden / jede Einzelne, die in welcher Art und Weise auch immer das Leid in der Ukraine lindert.


 




gif

85 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen